Wenn man an Urlaub denkt, kommt fast automatisch der Gedanke an einen Hotelaufenthalt. Hotels sind leicht zu finden und zu buchen. In den großen Tourismuszentren gibt es viele, die nach Preis, Lage und Service den unterschiedlichen Bedürfnissen der Reisenden entsprechen.

Aber haben Sie es schon einmal mit einem Urlaubsaufenthalt in einem Haus oder einer Ferienwohnung versucht? Kennen Sie ihre Vorteile? Führen wir uns gemeinsam vor Augen, worin sich ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von einem Hotel unterscheidet und was  bei Ihrem nächsten Urlaub dafür spricht.

  1. Im Urlaub unabhängig sein

Manchmal unterschätzt man es; aber es ist wichtig. In einer Unterkunft zu Ihrer Verfügung können Sie tun und lassen, was Sie wollen, wobei man auf Haus und Nachbarschaft Rücksicht nehmen sollte. Sie können den Zeitplan nach Ihren besonderen Wünschen gestalten, essen, wann Sie wollen, und zu jeder Zeit ausgehen und zurückkommen. Wenn Kinder dabei sind, werden Unabhängigkeit und Flexibilität um so wichtiger.

  1. Kostenersparnis

Dieser Aspekt ist besonders wichtig, insbesondere wenn man das ganze Jahr für einige erholsame Tage im Frühjahr oder Sommer gespart hat. Geld sparen bedeutet aber nicht, dass man sich mit wenig abfinden muss. In einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung hat man im Urlaub mehr Platz zur Verfügung als in einem Hotel. Reist man zu mehreren, teilt man die Kosten auf. Das ist nicht alles: Die Küche erlaubt die Senkung von Essenskosten, man isst, was und wann man will, und ist nicht auf Restaurants angewiesen.

  1. Ihr Ziel zu 100%

Der Aufenthalt in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung bedeutet auch, dass man Kontakt zur Umgebung findet. Auf diese Weise kommt man auch leichter mit Ortsansässigen ins Gespräch, die einem Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und besonderen Orten geben können.

  1. Unbeschränkte Auswahl

Die steigende Nachfrage nach Ferienhäusern und –wohnungen sorgt dafür, dass es immer gibt, so dass Urlauber eine große Auswahl an Zielen haben. Neben der Bequemlichkeit hat man die Wahl, was Ziele oder eingeschlossene Dienstleistungen angeht. Ihnen muss nur klar sein, welche Art von Urlaub Ihnen vorschwebt: am Meer, im Gebirge, an einem See, in ländlicher Gegend? Sie finden überall die passende Unterkunft!

  1. Urlaub ohne Verzicht auf Gewohnheiten

Was einen Hotelaufenthalt nicht immer erfreulich macht, sind bestimmte Regeln und Zeitpläne, die man als unangenehm empfinden mag und die den Urlaub beeinträchtigen, die Zeit im Jahr, die einen entspannt und zufrieden machen sollte. Der nächste Urlaub in einem Haus oder einer Ferienwohnung sorgt dafür, dass wir unsere Gewohnheiten nicht aufgeben und nicht irgendwelchen Zwängen unterworfen sind.